VDH Gerstetten

Aktuelles


22. Mai 2017

Rally Obedience Turnier

 

Am Samstag, den 20.05.2017 fand bei uns auf dem Galgenberg ein Rally-Obedience-Turnier statt. Gemeldet hatten 40 Teams, teils aus der Umgebung, aber einige hatten auch eine längere Anfahrt in Kauf genommen, um bei uns starten zu können. Eine Starterin hatte sich sogar aus Mannheim auf den Weg nach Gerstetten gemacht.

 

Um 10.00 Uhr startete die Gruppe Beginner mit 20 Teilnehmern. Für diejenigen, die zum ersten Mal an einem Turnier teilnahmen war die Aufregung teilweise schon groß, obwohl dies gar nicht nötig war. Danach startete die Klasse 1 mit 12 Teilnehmern. Es war auch für die Zuschauer schnell erkennbar, dass die Ansprüche an die Teams schon höher waren. Danach startete die Gruppe Senioren mit 2 Teilnehmern. Es war erfreulich zu sehen, was auch ältere Hunde noch leisten können. In der Klasse 2 starteten 2 Teilnehmer. Die Ansprüche und die Schwierigkeit stiegen. In der Klasse 3 starteten auch 2 Teilnehmer. Die Zuschauer waren beeindruckt, welch anspruchsvolle Aufgaben hier

 

bewältigt wurden.

 

 Bei der Siegerehrung sah man sehr viele strahlende und glückliche Gesichter. Vielen Dank an die Anwärterin Daniela Novak und die Richterin Nadine Heller. Sie haben durch ihren fairen und überaus herzlichen Umgang mit den Teilnehmern sicherlich dazu beigetragen, dass sich auch diejenigen, die zum ersten Mal bei einem Turnier gestartet sind, sich wieder bei einem Turnier

 

anmelden werden.

 

Recht herzlichen Dank an alle Sponsoren, die es ermöglicht haben, jedem einzelnen Starter Futtermittel, Spielzeug und vieles mehr als kleines Dankeschön und Präsent zu überreichen. Herzlichen Dank auch an alle, die schon seit Wochen viel Zeit geopfert haben um die Organisation dieses Turniers zu ermöglichen. Am Vortag des Turniers und am Turniertag selbst waren zahllose Helfer über viele Stunden im Einsatz. Herzlichen Dank hierfür. Ohne ihre Mitarbeit wäre es nicht möglich gewesen diese durchaus gelungene Veranstaltung stattfinden zu lassen

 

 

2. Mai 2017

Was ist Rally Obedience?

 Es ist eine Hundesportart für die ganze Familie. Teilnehmen können alle Personen, deren Hunde im  Grundgehorsam stehen und verträglich mit Menschen und anderen Hunden sind.

 Es ist in Deutschland noch eine recht junge Sportart und kommt ursprünglich aus Amerika.

 Die Förderung einer positiven Beziehung zwischen Hunden und Hundeführern, basierend auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt, steht dabei im Vordergrund. Aus diesem Grund erlaubt das Regelwerk nur positive Verstärkung und Belohnung und verbietet jeden Einsatz von körperlichen oder harschen verbalen Korrekturen.

 Das Schöne an diesem Sport ist, Hund und Mensch dürfen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

 Man findet im Parcours Übungen wie Sitz und Platz. Es gibt Richtungsänderungen in unterschiedlichen Winkeln nach rechts und links. Andere Stationen fordern dazu auf einen Slalom um Pylonen zu machen.

 Die zu absolvierenden Aufgaben werden durch Schilder mit Übungsanweisungen angezeigt.

 Die Übungen vor allem im Anfängerbereich sind so gestaltet, dass sie leicht erlernbar und ausführbar sind. Es gibt 5 verschiedene Klassen: Senioren, Beginner, Klasse1, Klasse2, Klasse 3. Die Schwierigkeit der auszuführenden Übungen steigert sich in den höheren Klassen.

 


28.4.2017

Webmaster im Mai nicht erreichbar

Da unsere Webmasterin den ganzen Mai nicht im "Ländle" ist, gibt es in dieser Zeit keine Neuigkeiten. Nachrichten über Kontakt werden aber weiter geleitet und ebenfalls beantwortet.



14. April 2017

Wir wünschen allen 2- und 4-Beinern schöne Ostern!


21. Januar 2017

Einladung zum 1. Rally Obedience Turnier

 am Samstag, den 20.05.2017

Die ausführliche Einladung findet ihr unter Ralley Obiedience.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und einen tollen Tag!



Training

Trainingszeiten ab Oktober 2016:

Dienstag    

16.30 - 18.00 Uhr

Rally Obedience

18.00 - 19.00 Uhr

Treibball

17.00 Uhr

BH-Training 

nach Absprache

Team-Test

 

Sonntag

  9.30 - 10.30 Uhr

THS - just for fun

10.30 - 11.30 Uhr

Welpen

10.00 - 11.15 Uhr

Einzeltraining

10.30 - 11.30 Uhr

Junghunde-Gruppe

10.30 - 11.30 Uhr

Basistraining

11.30 - 12.30 Uhr

Ralley-Obedience

Der Verein

Mitglied im swhv
Mitglied im swhv

Aktuelles

Das Sonntags-Training findet bei jedem Wetter statt.


Aufgrund eines Sicherheitsupdates gibt es unseren alten Besucherzähler nicht mehr. So fangen wir am 1.1.2017 nach 7 Jahren und ca. 18.000 Besuchern 2016 wieder bei "0" an.